Allgemein

Karten-Set Download

INNEN-LEBEN Kartenset

Engelbild

Schutzengel © Mira’Mee

Obwohl sich die Lage mittlerweile etwas entspann haben dürfte, hier für alle Engel unter uns die in den sogenannten systemrelevanten Berufen hart arbeiten und dabei an ihre Grenzen kommen eine wunderbare Idee und tolle Anregung für eine einfache Hilfe zur Selbsthilfe, mit stärkenden Sätzen, kraftvollen und Zuversicht spenden Affirmationen in schwierigen Zeiten.

Das INNEN-LEBEN Kartenset beruht auf einer Initiative von Birgit Minor und wurde von Dr. Sabine Ebersberger und Dr. Michael Bohne, die mit ihrem Team dieses Kartenset für aktuell in verschiedenen Berufen sehr geforderte Menschen, zusammengetragen haben, umgesetzt. Sie stellen das Karten-Set allen interessierten kostenfrei zur Verfügung. Meinen tiefen Dank allen Beteiligten für die Idee und die Umsetzung.

Mehr Infos und Download* unter: https://www.innen-leben.org/karten-set-med/ .

Meine Gedanken dazu:
Das Karten-Set ist eine super Sache im Bereich der gesundheitspraktischen Anwendung. Die Wirklichkeit mit ihren für mich stimmigen Worten wird benannt, so wie ich sie erlebe, nichts wird beschönigt, nichts verdrängt – und gleichzeitig formuliere ich das dazu passende positive Erleben, schöpfe Kraft daraus, wandle dadurch meine Gedanken und damit mein tun ins Positive. Durch die Wirkung dieser emphatischen Metahaltung stärke ich mich im Innen.

Dies ähnelt sehr den Methoden des Psychoonkologen Carl O. Simonton, mit denen ich schon lange arbeite (s. auch – Seminar Aufbau II). Damit  lassen sich ungesunde, schwächende Glaubenssätze erkunden, ohne dass Angstzustände aufgewühlt werden und ins positive umschreiben. Hiermit können festgefahrene (Denk-) Muster stressfrei gelöst werden ohne langwierige Aufarbeitung. Bei vielen fühlt es sich an als würde eine Last abfallen und eine wohltuende Gelassenheit darf sich ausbreiten. Es kann sehr befreiend sein, etwas im wahrsten Sinne des Wortes – “sein” zu lassen.

Natürlich könnt ihr euch Karten mit eigene Worten basteln, die ihr dann im Alltag oder in eurer Praxis anwenden könnt. Die Sätze sollten sich gut und stimmig anfühlen. Wenn ihr unsicher seid, lasst ihr die Einhandrute mitlaufen, solange bis ihr das beste Ergebnis erreicht habt, also Vektor 1 angezeigt wird oder ein kräftiges Ja. Hier könnt ihr sehr gut das Wissen von Gesund mit Zeichen aus dem Basis I – Seminar integrieren, indem ihr bspw. bei jeder Affirmation ein Y darüber schreibt. Wie immer kann damit auch eine “Wasserübertragung” gemacht werden. Indem ihr das Wasser beschwingt und anschließend trinkt verankert ihr die Information noch zusätzlich. Genauso könnt ihr auch Globuli beschwingen.

Ich danke dem DGAM Service Team ganz herzlich für den Hinweis zu diesem Download und hoffe, alle die ihn lesen, können damit vielen Menschen etwas Last abnehmen und das Leben etwas stressfreier machen.

*Haftungsausschluss für Links mit Gesundheitshinweisen siehe Impressum